Star Wars Battlefront 2

      Star Wars Battlefront 2

      Publisher: Electronic Arts
      Entwickler: DICE, Criterion, Motive Studios
      Genre: First-person shooter
      Anzahl der Spieler:
      Preis (UVP):
      Plattformen: PC / PlayStation 4 / Xbox One
      Release Datum: 17. November 2017

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Dominic“ ()



      Star Wars Battlefront II enthüllt: Solokampagne auf Seite des Imperiums, Offline-Splitscreen, Multiplayer mit 40 Spielern / Wohl kein Season Pass / 13 Bilder / PAL Termin

      15.04.17 - Electronic Arts hat den Shooter Star Wars Battlefront II (PS4, Xbox One) von DICE, den Motive Studios und Criterion offiziell enthüllt, der am 17.11.17 in Europa in den Handel kommen soll.

      Die Entwickler versprechen ein erweitertes Multiplayer-Erlebnis und galaktische Raumkämpfe aus allen Epochen: der Prequel-, der Original- und der neuen Trilogie. Man spielt legendäre Helden mit einzigartigen Fähigkeiten - oder stürzt sich im Rahmen einer Einzelspieler-Geschichte in die Schlacht.

      In der Solokampagne ist der Spieler Iden Versio, die Anführerin des Inferno Squads. Dies ist eine imperiale Spezialeinheit, die am Boden und im Weltraum gleichermaßen tödlich ist. Der Spieler begegnet im Rahmen einer von Rache, Verrat und Erlösung geprägten, 30 Jahre umspannenden, Geschichte zahlreichen bekannten Charakteren aus Star Wars.

      Die Multiplayer-Gefechte sind mit bis zu 40 Spielern möglich, die an Originalschauplätzen aus allen Epochen stattfinden. Geplant ist ein umfassendes, klassenbasiertes Online-Gameplay, in dem man zahlreiche Fahrzeuge und Raumjäger steuert und legendäre Charaktere mit individuellen Fähigkeiten spielt, die eine Schlacht entscheiden können.

      In den Raumschlachten navigiert man durch Asteroiden, fliegt durch imperiale Schiffswerften und zerstört riesige Großkampfschiffe. Man steuert bekannte Raumschiffe wie den Millennium Falken oder Luke Skywalkers X-wing in Luftkämpfen mit bis zu 24 Spielern.

      DICE will Schurken und Helden aus allen drei Star Wars-Epochen ins Spiel einbauen, einschließlich Kylo Ren, Rey, Darth Maul, Yoda und viele andere, gegen die man auch antreten kann. Einzigartige, verbesserbare Fähigkeiten sorgen dafür, dass klassische Charaktere ihre typischen Kräfte und Persönlichkeiten in die Schlacht einbringen.

      Außerdem ist ein Offline-Co-Op-Modus vorgesehen, der im Splitscreen für zwei Spieler stattfindet. Man sammelt Belohnungen und individualisiert seine Truppler und Helden, um seine Fähigkeiten und Upgrades anschließend auf den Online-Schlachtfeldern einzusetzen.

      Das Universum steckt voller individueller Entscheidungen - und die Entscheidungen des Spielers innerhalb des umfassenden Fortschrittssystems von Star Wars Battlefront II können das Schicksal der gesamten Galaxis verändern. Mit einzigartigen Fähigkeiten für alle Helden, Truppler und Sternenjäger bestimmt allein der Spieler seinen Weg zum Sieg.

      Vorbesteller erhalten basierend auf dem Kinofilm "Star Wars: Die letzten Jedi" Looks für Kylo Ren und Rey, epische Fähigkeitsverbesserungen, uvm.

      Darüberhinaus ist auch eine Star Wars Battlefront II: Elite Trooper Deluxe Edition geplant, die folgendes enthält:

      - 3 Tage Vorabzugang zu Star Wars Battlefront II ab dem 14. November
      - Verbesserte Versionen aller 4 Trupplerklassen (Offizier, Sturm, Schwer und Spezialist)
      - 4 epische Fähigkeitsverbesserungen - eine für jede Trupplerklasse
      - Sofortige Waffenfreischaltungen und -modifikationen für alle Trupplerklassen
      - Exklusive, auf Star Wars: Die letzten Jedi basierende, Looks für Kylo Ren und Rey
      - Epische Fähigkeitsmodifikatoren für Kylo Ren und Rey
      - Epischer Fähigkeitsmodifikator für den Millennium Falken

      EA Access-Mitglieder auf Xbox One können schon ab dem 09.11.17 Star Wars Battlefront II testen. Beim Kauf der Vollversion des Spiels, werden die Fortschritte übernommen.

      Ein Season Pass ist offenbar nicht in Vorbereitung: So hat der Creative Director des Spiels gegenüber Mashable gesagt, dass es keinen Season Pass geben wird. Auf Xbox One hat das Preloading bereits begonnen.
      CLICK PICTURE (13 x Star Wars Battlefront II)


      gamefront.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Dominic“ ()

      Electronic Arts gibt bekannt, dass der Beta-Test zum Shooter Star Wars Battlefront 2 (PS4, Xbox One) am 04.10.17 in Europa starten wird.

      Ab diesem Datum können Vorbesteller die Beta spielen - alle anderen haben ab dem 06.10.17 Zugriff auf die Beta, die bis zum 09.10.17 laufen wird.

      Die Beta enthält:

      - Galaktischer Angriff auf Naboo

      * Multiplayer-Kämpfe mit bis zu 40 Spielern.
      * Kämpfe entweder als Droide der Seperatisten-Armee oder als Klon-Krieger der Republik.
      * 4 Klassen verfügbar: Assault Trooper, Heavy Trooper, Officer, Specialist.
      * Beliebte Star Wars-Helden sind spielbar, ebenso Fahrzeuge der Prequel-Ära.

      - Multiplayer Starfighter Assault

      * Epische Weltraumschlacht zur Zeit der Original-Trilogie.
      kopiert www.gamefront.de
      :mp:


      Unglaublicher Schrott sry
      eine Beta die man nur mit HIlfe einer Handyapp zum laufen kriegt, da fängts schon an :cursing:
      weiter gehts mit unglaublich miesen Karten, wo man überall hängen bleibt und dann die ganzen Änderungen, alles was gut und simpel war bei Teil 1, wurde rausgeschmissen und alles was lahm war beibehalten.
      1. Fliegen war simpel, jetzt viel schwerer und wieder ähnlich BF eigentlich nur für Spezialisten wirklich tauglich
      2. Battlepunkte, die dümmste Erfindung überhaupt, wer gut spielt kriegt auch noch schneller bessere stärkere Charas, Helden, Fahrzeuge, ist man in einem Looserteam hat man deshalb kaum Chancen ein Spiel noch zu wenden
      3. doofe Kisten, die nach Zufallsprinzip statt nur kosmetisches Zeug, spielrelevante stärkere Charas Waffen etc. ausspucken, vermutlich wird man mit Echtgeld auch noch ingamewährung kaufen können und somit die Spieler animieren zu investieren. OK irgendwann wird jeder so ziemlich alles haben, aber gerade am Anfang ist das doch die Hölle auf Erden.
      4. die leicht geänderte Sicht ist auch kacke, man kaum auch einem Gegner hinterherzielen, Steuerung fühlt sich defekt an, ka
      5. keine Ahnung für mich ist einfach alles Gute aus Teil1 weg, Fazit Spiel wird nicht gekauft, alleine schon weil ich selbst für den Singleplayer keine Lust habe auf diese Kack Flugsteuerung
      :mp: